imFilm ist Agentur für Filmvermarktung, d.h. Pressearbeit, Kooperations-Marketing und mehr, sowie für Lektorat und Kinoevents. Und Verleih für alternativen Content und besondere Filme.

Im Bereich Verleih ist imFilm auf alternative Programmreihen sowie die Herausbringung von besonderen Dokumentar- oder Spielfilmen spezialisiert. Aktuell ist z.B. weiterhin die Reisefilm-Reihe "Golden Globe" im Angebot, zudem befindet sich der vielfach preisgekrönte venezuelanische Spielfilm "PELO MALO" in Vorbereitung. Und mit dem transmedialen Olympia-Projekt "DIE NORM" haben wir ein echtes Pilot-Projekt am Start: die Webdoku mit einer Langzeit-Begleitung Hamburger Athleten auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2016 ist bereits im Sommer 2015 gestartet, die Verlängerung in die sozialen Netzwerke ebenfalls, auf weiteren Plattformen und im öffentlichen Raum wird DIE NORM ab Ende Januar zu finden sein. Und im Rückblick auf die Olympischen Spiele wird der Dokumentarfilm "DIE NORM - ist dabei sein wirklich alles?" im Herbst 2016 in die Kinos kommen.

Als Agentur bietet imFilm die verschiedenen Aspekte der Filmvermarktung an. Das beinhaltet die Betreuung der Pressearbeit und des Kooperations-Marketings zu Kino- und DVD-Starts, und darüber hinaus auch die Vermittlung von Produktions- und Auswertungspartnern. Auch ein Einsatz als reine Vertriebsagentur oder zur Organisation von Kinotouren ist möglich. Des Weiteren betreut imFilm Autoren in der Entwicklung von Drehbüchern bzw. erstellt Lektorate oder Script-Analysen. Und bietet Unternehmen full-service Pakete für Kino-Events.

imFilm steht dabei jeweils für eine ebenso enthusiastische wie pragmatische Haltung zum Film. Die Motivation ist, jeden einzelnen Film mit seiner individuellen Einzigartigkeit dem Publikum zugänglich zu machen und so die jeweils bestmöglichen Zuschauerzahlen zu erreichen. In der Verleiharbeit liegt zudem ein Fokus auf der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Kinos, die grundsätzlich auch die Unterstützung von lokalen Presse- und Marketingaktionen beinhaltet.

Grundlage dabei sind Erfahrungen in Produktion, Verleih und Marketing - zusätzlich können Kontakte aus diesen verschiedenen Bereichen optimal genutzt und gewinnbringend vermittelt werden.